Kai Rauschenberg

Stellvertretender OV Vorsitzender

Persönliche Informationen:

Alter: 38 Jahre
Beruf: öffentlicher Dienst
Ehrenamt: AfA Vorsitzender; Stellvertretender Vorsitzender der SPD Bochum

Ehrenamtliches Engagement:

Ich bin aus beruflichen Gründen nach Bochum zugezogen. Dank vieler toller Menschen und Begegnungen bin ich ganz schnell heimisch geworden. Für mich daher Ehrensachen, den Menschen in dieser Stadt etwas zurückzugeben! Deshalb bin ich gerne aktiver Personalrat, Gewerkschafter, Mitglied in der AWO sowie in weiteren Vereinen im Einsatz. Zudem bin ich aus Überzeugung engagierter Sozialdemokrat im Ortsverein, in der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmer und im geschäftsführenden Vorstand der SPD Bochum. Ich habe mit Begeisterung meine neue Heimat im Bochumer-Süden gefunden. Es ist ein schöner Ort zum Leben. Dies soll auch in der Zukunft so bleiben, deshalb setze ich mich zum Beispiel für das Thema Sauberkeit und Ordnung auf unseren öffentlichen Plätzen und Wegen in Steinkuhl ein.

Ein Tipp an alle Neumitglieder und Leute die überlegen Mitglied zu werden:

Warum sollte man sich in der SPD im Rahmen einer Mitgliedschaft engagieren? Gute Frage, für die es keine pauschale Antwort geben sollte. Ich kann nur für mich sprechen! Ich bin trotz aller Schwierigkeiten gerne mit dabei, weil es meiner Überzeugung entspricht, dass man etwas für die Menschen im eigenen Umfeld bewegen sollte. Mich treiben da weniger die große Fragen an, sondern die „kleinen“ Anliegen aus dem direkten Umfeld. Mir ist es wichtig, dass wir uns zum Beispiel für eine gute Arbeits- und Lebensbedingungen und eine lebenswerte Nachbarschaft einsetzen. Diese Überzeugung teilen wir in der SPD in Steinkuhl und Bochum.